Training

Kunden- und bedarfsspezifischer also individueller Zuschnitt der Konzeptionen und Abläufe setzen ein erfolgreiches Training voraus.

 

Die Vermittlung theoretischen Lerninhalten und den notwendigen Transfer in den Arbeitsalltag lassen dem Teilnehmer die Möglichkeit, die Alltagsrealität in das Trainings mit einzubringen. Die Übungsszenarien sind deshalb alltagsnah gestaltet, bei starker zeitlicher Verdichtung der Abläufe.

Lern- und Praxisphasen sollten prozessorientiert angelegt sein und einem regelmäßigen Monitoring unterworfen werden. Um eine optimale Betreuung aller Teilnehmer sicher zu stellen werden bei größerer Teilnehmerzahl (über 12) weitere handverlesene und qualifizierte Trainer aus dem Netzwerkverbund hinzugezogen.

 

Mögliche Themen:

  • Begleitung von Teamentwicklungsprozessen
  • Prozessorientierte Beleitung von Führungskräften (auch Nachwuchsführungskräfte) in Programmen mit modularen Aufbau zu unterschiedlichen Themen 
  • Individuelle Maßnahmen zu Themen wie Konfliktmanagement, Führung und Kommunikation.

 

Gerne beschreiben wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch einzelne Projekte näher.


Sprechen Sie >> uns an!